Laminierungen und Kaschierungen

 

Laminierungen und Kaschierungen erfüllen zwei Aufgaben. Sie veredeln die Drucke
und schützen gleichzeitig vor Verschmutzung und Feuchtigkeit.

So lassen sich beispielsweise Drucke von A6 bis A1 wasserdicht laminieren.
Das heißt, dass sowohl die Vorder- als auch die Rückseite mit einer Folie überzogen werden. Die Ränder sind verklebt, so dass kein Wasser eindringen kann. Es ist auch möglich, die Ränder ohne Überstand der Folie zu beschneiden. Dies ist dann für die Verwendung in Innenräumen gedacht.

Unter Kaschierung versteht man das einseitige Beziehen eines Drucks mit einer sehr dünnen Folie. Es kann sowohl mit Hochglanzfolie als auch mit matter Folie kaschiert werden.

Kaschierungen werden sehr häufig für Vollumschläge von Taschenbüchern und
Broschüren verwendet. Sie veredeln die Ausgaben und schützen die Umschläge
vor Abnutzung und Flecken.